SG FEZ Karate e.V. > Vereinsleben > 2019 > Ein Nachmittag auf der Trabrennbahn

Ein Nachmittag auf der Trabrennbahn Berlin - Karlshorst

Am Samstag war es soweit. Wir trafen uns mit Kindern und Eltern zu einem Nachmittag auf der Trabrennbahn Berlin - Karlshorst.

Zuerst ging es auf einen kurzen Fußmarsch über das Gelände zu den Stallungen. Dort angekommen, gab es eine Vorstellungsrunde der fleißigen Helfer und viel Wissenswertes zum Umgang mit Pferden.

Nun wurden die einzelnen Pferde vorgestellt und durch alle Beteiligten mit leckeren Möhren verwöhnt. Pferde lieben Möhren!

Danach wurde unsere Mannschaft in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe erfuhr mehr über die Pflege von Pferden. Hier konnten sie selber mit anpacken und dem ältesten Pferd des Stalles „Opa Ace“, ein Pferd mit stolzen 36 Jahren, verwöhnen.

In der zweiten Gruppe bestand die Möglichkeit auf den Pferden Tigra und Luna zu reiten. Selbst diejenigen, die anfangs etwas Scheu hatten, waren später mit voll dabei.

Die dritte Gruppe fuhr mit einem „Fohlenwagen“, für den Blue Eye angespannt wurde.

Nach dem alle Teilnehmer jede der 3 Station absolviert hatten, wurden die Pferde abgesattelt und erhielten durch Kris & Piet eine wohltuende Dusche mit kaltem Wasser. Es blieb auch noch Zeit zum Toben im Heu, was allen großen Spaß machte.

Zum Abschluss erhielt jeder noch ein kleines Andenken an diesem erlebnisreichen Nachmittag.

Ein großes Dankeschön an alle, die diesen Ausflug möglich gemacht haben!

Insbesondere Uwe & Kris und Jens K. (Orga und Durchführung), Jeannine (Betreuung), Oli & Jens W. (Foto), Karin, Piet & Silke (Durchführung)!

Jens Kroh

 

Fotos © Jens Woyke und Oliver Tischer

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wenn nicht anders angegeben, alle Fotos (c) SG FEZ Wuhlheide e.V, Abt. Karate.

Alle Rechte vorbehalten!

siehe auch: http://www.fez-karate.de/datenschutz.html#rechtliches

 

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken. Mit Pfeiltasten zwischen den Bilder wechseln.

Kommentare